Skip to Content

Prozess- und Partnermanager (m/w/d) Supply Chain Management

Download Stelleninserat: Prozess- und Partnermanager (m/w/d) Supply Chain Management

Standort: Völkermarkt oder Wernberg

IHRE FÄHIGKEITEN:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, UNI)
  • Erste relevante Berufserfahrungen im Bereich Supply Chain Management oder in einer vergleichbaren Position mit Projektleitungsverantwortung in einem Industrieunternehmen
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein gutes Prozessverständnis
  • Hohe Lernbereitschaft und Selbstentwicklung
  • Ausgeprägte netzwerkorientierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten sowie ausgeprägter Kommunikations- und Verhandlungsstärke
  • Teamorientiert, proaktiv, dynamisch und umsetzungsstark
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

IHRE AUFGABEN:

  • Beschaffungsmarktbeobachtung inkl. Identifikation von Trends, Chancen und Risiken mit dem Technologieschwerpunkt Elektronik
  • Strategieentwicklung zum Aufbau der richtigen Partner
  • Proaktives Management des Partnernetzwerks und Aufbau von Preferred- und WIN-Partnern im Bereich Elektronik
  • Enges Vernetzen und Zusammenwirken mit den Bereichen Vertrieb, Produktentwicklung, Einkauf und Produktion
  • Intensive Vernetzung intern und extern zum Aufbau effektiver und innovationsorientierter Lieferantenbeziehungen

WORAUF SIE SICH BEI UNS FREUEN KÖNNEN:

  • Lernen von rund 460 Mitarbeitern an 4 Standorten
  • Internationale Kundenprojekte mit unterschiedlichen Herausforderungen
  • Flache Hierarchien sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zukunftsweisende Technologiefelder mit viel Entwicklungspotential
  • Gesundheit und Technik als sinnstiftende Aufgabe und nicht zuletzt das Wichtigste – der Mitarbeiter als Mensch. Viele gute Argumente – finden Sie nicht?

Es erwartet Sie selbstverständlich ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag (Metallindustrie | Jahresbruttogehalt ab EUR 42.053,20) basierendes Gehalt, welches je nach individueller Qualifikation und Berufserfahrung überbezahlt wird. Alles Weitere erzählen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Hier bewerben!